Seit über 40 Jahren im Einsatz für Qualität

1967:  Gründung der Abteilung Werkstoffprüfung innerhalb der zentralen Qualitätsstelle der Blohm+Voss AG
1968:  Erste Qualifikation im Rahmen der DGZfP
1973:  Die Abteilung Werkstoffprüfung nimmt auch externe Aufträge an und wird in den Folgejahren insbesondere bei der Prüfung kerntechnischer Anlagen aktiv
1979:  Gründungsmitglied der F-GZP (Fachgesellschaft akkreditierter ZfP-Prüfstellen in der DGZfP)
1995:  Gründung der BIS Blohm+Voss Inspection Service GmbH als 100%ige Tochtergesellschaft der Blohm+Voss GmbH
2000:  Erste Qualifikation in der Luft- und Raumfahrt
2000:  Wiederaufnahme der Ausbildung Werkstoffprüfer (Metalltechnik)
2002:  Berufung des BIS-Geschäfsführes in den Beirat der DGZfP
2005:  10 Jahre BIS Blohm+Voss Inspection Service GmbH
2013:  Erste Qualifikation im Bahnwesen
2014:  BIS Blohm+Voss Inspection Service GmbH wird eine Tochter der Zeppellin Rental Gruppe und hat einen neuen Namen:
BIS Inspection Service GmbH
2014:  Eröffnung der Zweigstelle BIS-Süd
Collage Bis Hamburg